Bibliothekartag

OCLC beim Bibliothekartag 2017 in Frankfurt / Main

Der Deutsche Bilbliothekartag blickt auf eine lange Tradition zurück und fand 2017 bereits zum 106. Mal statt. Um stets am Puls der Zeit zu bleiben, informiert der Bibliothekartag das Fachpublikum jährlich über die Neuerungen der Branche.

Unser Neukunde OCLC, weltweit führend im Bibliothekenmanagment, ist darauf spezialisiert, Informationen für Menschen auf der ganzen Welt zugänglicher und nützlicher zu machen. Auf seinem Messestand stellte der globale Bibliotheksverbund seine Produkte unter dem Motto "Zusammen. Wissen. Teilen" vor.

Um die Verbindung aus Tradition und Moderne via Messestand zu transportieren, war die Rückwand des Standes komplett aus Altholz gefertigt. Dagegen war der restliche Stand mit weißem Mobiliar sehr modern und clean gehalten. Ein Fußboden mit seinen unterschiedlichen Materialien rundete den stimmigen Gesamteindruck ab.

Die Wichtigkeit von OCLC für die gesamte Branche zeigte sich auch darin, dass der Messestand mit 72 Quadratmetern der größte des Bibliothekartages war.

Das Logo des Verbundes – drei Ringe in Blau, Grün und Orange – wurde am Messestand sehr dominant präsentiert. Die CI-Farben tauchten zudem in unterschiedlichen Elementen und Schriftzügen am Stand wieder auf und sorgten so für die farblichen Highlights.

Der Messestand bot ausreichend Raum für Gespräche und Rückzugsmöglichkeiten in entspannter Atmosphäre. Ein Angebot, auf das die Messebesucher gerne und zahlreich zurückkamen.