Von der ersten Skizze bis zum fertigen Messestand

  • von lruppert - Mi, 04.05.2016 - 16:03

Jung, innovativ, kreativ und im positiven Sinne verrückt, das sind Attribute, die zur gamescom passen. Wenn die Computerspielemesse im August in Köln ihre Pforten öffnet, wird dem Publikum so einiges geboten. Die Messestände warten mit aufwändigen Details auf und sind beispielsweise den Szenerien aktueller Computerspiele nachempfunden. Doch wie entsteht eigentlich ein Messestand? Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der stagegroup GmbH und zeigen den Prozess auf, von der ersten Skizze bis zum fertigen Messestand.

Messestände auf der gamescom – die besondere Herausforderung

Um einen stimmigen Messestand zu konzipieren und umzusetzen, sind im Vorfeld eine gute Abstimmungsarbeit sowie Flexibilität gefragt, besonders für sehr aufwändig gestaltete Messestände, wie bei Publikums-Messeständen auf der gamescom. Diese beinhalten beispielsweise einen integrierten Kinosaal und Spielestationen, an denen die neuesten Computerspiele von den Besuchern live getestet werden können.   

Von dem ersten Briefing bis zur Visualisierung

Der Kunde bucht die Fläche auf der gamescom bereits im Februar oder März, das erste Briefing mit dem Dienstleister findet dann ab April statt. Die Stände, die sich an den aktuellen Spielen orientieren, werden jedes Jahr individuell gefertigt.

Bei einem Messestand geht es nicht nur darum, die Kundenwünsche genau im Blick zu haben. Ab der ersten Skizze, die per Hand oder am Computer entsteht, kommt es auch darauf an, dass alle Messeauflagen bezüglich Brandschutz und Fluchtwegen erfüllt sind. Der Grundriss wird so gestaltet, dass die Messebesucher später optimal durch den Stand geführt werden. Fragen, die in diesem Zusammenhang wichtig sind, sind beispielsweise: Wie sind die Laufwege des Publikums? Wo sind Hauptströme und Achsen? Wie plant man die Fluchtwege am besten ein? Eine weitere wichtige Frage ist die Altersfreigabe der Spiele. Gibt es innerhalb des Standes Bereiche, welche die Besucher erst ab einem Alter von 16 bzw. 18 Jahren betreten dürfen? Und wie integriert man diese elegant in das Gesamtkonzept? Auch Überlegungen zur Medientechnik sowie zu Licht und Ton fließen in die Gestaltung ein.

Die Visualisierung der Skizze, bzw. das Rendering, erfolgt in 3D. Alle Elemente des Messestandes können jedoch noch nicht final festgelegt werden. Welche großflächigen Grafiken später am Stand gezeigt werden, steht zum Zeitpunkt der Visualisierung beispielsweise noch nicht fest und entscheidet sich meist erst kurz vor Messebeginn. Flexibel, schnell und beweglich auf Änderungen und Neuerungen reagieren zu können, gehört zum Tagesgeschäft dazu.

Die Umsetzung

Jetzt werden die Details festgelegt, mit denen die Szenerie des Videospiels möglichst detailgetreu zum Leben erweckt werden kann. Dieser Planungsschritt umfasst sowohl die Inszenierung des Standes, als auch die Dekoration. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Freude daran, gemeinsam Ideen und Lösungen zu entwickeln, zeichnen die Zusammenarbeit aus.

Übrigens: Eine wichtige Orientierung für die gesamte Branche liefert die richtungsweisende Messe E3, die das amerikanischen Pendant zur gamescom ist. Diese findet wenige Wochen vor der gamescom in Los Angeles statt. Da die Regularien für Messestände in anderen Ländern jedoch ganz unterschiedlich sind, kann man einen Messestände nicht einfach aus einem anderen Land übernehmen.

Die Logistik und die Abnahme

Sobald es um die Logistik geht, ist die Koordination der Projektleitung mit der Montage-Crew entscheidend, beispielsweise zur Klärung der Frage, wie viele Transporter benötigt werden. Circa zwei Wochen vor Messstart beginnen die Monteure mit dem Packen der Materialien. Teamwork ist gefragt, damit alles sicher verstaut wird und seinen richtigen Platz findet. Beim Aufbau vor Ort ist der Projektleiter als Ansprechpartner und Koordinator zugegen. Zusätzlich gibt es sowohl für die technischen Belange als auch für das Lichtdesign einen Ansprechpartner.  

Nach dem Aufbau muss der Messestand abgenommen werden. Jugendschutz, Sichtschutz, Brandschutz – wurden alle Aspekte berücksichtigt? Wird grünes Licht erteilt, steht der Eröffnung von Seiten der stagegroup GmbH nichts mehr im Wege.